Start der Online-Erhebung am 1. Oktober 2021

Nun ist es soweit: Parallel zur Rückkehr der Angebote für Kinder und Jugendliche laufen die letzten Vorbereitungen für den Start der Online-Erhebung für „Jugend zählt 2“ im am 1. Oktober 2021. Bis Ende der Sommerferien 2022 wird es den Verantwortlichen in den Pfarrämtern und Verbänden vor Ort möglich sein, die Zahlen für ihren Bereich über das Online-Tool oaseBW einzugeben. Die Verantwortlichen werden mit dem Start der Erhebung schriftlich benachrichtigt und erhalten weitere Informationen zur Eingabe der Daten.

Die neue Studie verhilft zu einem aktuellen und vertieften Bild von der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den beiden evangelischen Landeskirchen in Baden-Württemberg. Einige Arbeitsbereiche werden erstmals erfasst, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in diakonischen Arbeitsfeldern, die Freiwilligendienste und viele mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Projektgruppe abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.